Kindergarten E-MiniCampus - Aktuellesgip-elisabethinergasse-aktuelles-rechte-spalte.gif

Herzlich Willkommen am E-MiniCampus!

Unser pädagogisches Konzept orientiert sich am Bildungsrahmenplan für elementare Bildungseinrichtungen und zielt auf eine ganzheitliche Entwicklungsförderung ab. Dabei zeichnet sich der E-MiniCampus Kindergarten insbesondere durch folgende Schwerpunkte aus:

Bewegungserziehung und Psychomotorik
Bewegungsräume sind Lernräume. Die Psychomotorik geht davon aus, dass Lernen in der aktiven Auseinandersetzung mit der Umwelt geschieht. Daher bieten wir im Kindergarten vielfältige Bewegungssettings an, in denen die Kinder ihre motorischen, wie auch sozial-emotionalen und kognitiven Kompetenzen entwickeln können.

MINT-Bildung
Unter dem Kürzel MINT werden die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zusammengefasst. Kinder sind neugierig und möchten die Welt um sie herum entdecken, erforschen und verstehen. In unserem Kindergarten dürfen und sollen sie ihren Forscherdrang ausleben und den verschiedensten Fragen auf den Grund gehen. Wir legen Wert darauf, dass sich für Buben und Mädchen durch kindgerechte MINT-Zugänge die Welt erschließt.

Sprachbezogene Bildungsprozesse/Literacy Früher Fremdspracherwerb - Englisch
Sprache ist eine Schlüsselkompetenz in der frühkindlichen Bildung und gehört damit zu einem wesentlichen Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Im Hinblick auf die globalisierte Welt, in der wir uns bewegen, möchten wir den Kindern eine Annäherung zur Weltfremdsprache Englisch ermöglichen. Dazu fließen englische Lieder und Aktivitäten in unseren Alltag mit ein. Außerdem bieten wir die Möglichkeit eines Kinder-Englischkurses an unserem Standort an.

Für Kinder, die sich im letzten Kindergartenjahr befinden soll unser Vorschultraining eine Bildungsbrücke an der Schnittstelle Kindergarten – Schule schaffen. Bausteine des Vorschultrainings sind beispielsweise die phonologische Bewusstheit, Wahrnehmungsförderung, Fein- und Graphomotorik. Wie bei allen anderen Angeboten steht auch hier das spielerische Lernen im Vordergrund.

 
2018, GiP Gemeinnützige Projekt GmbH
Dietrichsteinplatz 15, 8010 Graz | Telefon: +43 (0)316 / 34 84 48 | Fax: +43 (0)316 / 34 84 48-25 | E-Mail: office@gip.st
IT-Vienna