Qualität in der Bildung schon für die Jüngsten – sind wir am richtigen Weg?
Europäisches Gütesiegel für elementarpädagogische Einrichtungen

Donnerstag, 29.November 2018, 18 Uhr
im Festsaal der AK Steiermark

Seit einem Jahr arbeiten wir gemeinsam mit verschiedenen Institutionen in Europa innerhalb eines Erasmus+ Projektes daran, ein Gütesiegel für elementarpädagogische Einrichtungen auf europäischer Ebene zu entwickeln. Nach einer gelungenen Kriterienvalidierung in den vergangenen Monaten bei der pädagogische Fachkräfte, Eltern und Träger aus insgesamt 248 Kindergärten/Kinderkrippen ihre Sichtweise auf Qualität in Kindertageseinrichtungen preisgaben, möchten wir diese Ergebnisse nun erstmals präsentieren. Gemeinsam mit unseren ProjektpartnerInnen, der AK Steiermark und Konrad Paul Liessmann möchten wir bei dieser Informationsveranstaltung das Thema der Qualität in elementarpädagogischen Bildungs- und –betreuungseinrichtungen in den Mittelpunkt stellen und einen ersten Einblick in das europäische Gütesiegel geben sowie gemeinsam über die Bildung unserer Jüngsten diskutieren.

Wir bitten um eine Anmeldung bis Freitag 23.11.2018 unter: 057799-2352 oder per Mail an : bjb@akstmk.at

Für pädagogische Fachkräfte (sowohl PädagogInnen als auch BetreuerInnen) wird diese Veranstaltung als Fortbildung im Sinne des Steiermärkischen Kinderbildungs- und -betreuungsgesetzes anerkannt. Teilnahmebestätigungen werden am Ende der Veranstaltung ausgeteilt.

->Einladung als PDF Download

 
2018, GiP Gemeinnützige Projekt GmbH
Dietrichsteinplatz 15, 8010 Graz | Telefon: +43 (0)316 / 34 84 48 | Fax: +43 (0)316 / 34 84 48-25 | E-Mail: office@gip.st
IT-Vienna